Quo Vadis P4D?

Die Patients4Digital Community ist sich einig: Menschen sind für uns das wichtigste Element unseres Gesundheitssystems.

Viele Menschen in unserer Gesundheitslandschaft haben mehrere Rollen. Doch eine Rolle hat definitiv jeder – egal ob Ärztin, Pfleger, Kundenbetreuer einer Krankenkasse oder Geschäftsführerin eines Medizinprodukteherstellers:

Jeder von uns ist auch mal Patient:in!

Digitale Transformation bedeutet für uns: Rückbesinnung auf den Faktor Mensch. Warum?

Weil unserem Gesundheitssystem ein zutiefst humanistisches und zivilisatorisches Anliegen zugrunde liegt.

Ein digitalisierter Gesundheitsmarkt ist vernetzt, transparent, pluralistisch(er), demokratisch(er).

Er erlaubt Partizipation und er profitiert davon. Es wird Platz gemacht für vielschichtige Interaktion und vielseitige Angebote. Es werden Barrieren abgebaut und die Souveränität des Individuums wird gestärkt.

Vertrauen, Kollaboration und Patienten- bzw. Menschenorientierte Versorgung – das sind unsere Kernwerte.

Als Community wollen wir gemeinsam mit Euch das Bürger:inneninteresse wecken, ohne einen eigenen kommerziellen Zweck zu verfolgen. Dadurch kann eine Vertrauensbasis geschaffen werden, die eine wesentliche Voraussetzung ist, um Kollaboration über etablierte Silos und Sektorengrenzen hinweg zu ermöglichen.

Das Vorhaben
Das Vorhaben
Das Vorhaben
Wo fangen wir an?
Wo fangen wir an?
Wer macht das möglich?
Wer macht das möglich?
Warum SSI?
Warum SSI?

Du willst am Ball bleiben?

Wenn Du auf dem Laufenden bleiben willst, hinterlasse hier Deine E-Mail-Adresse oder schicke uns eine Nachricht an hello@patients4digital.com!

Du bist eingetragen! Bitte bestätige Deine Anmeldung noch in der Mail, die wir Dir geschickt haben. Wenn Du keine Mail erhältst, schau bitte in Deinem Spam-Ordner nach!